Datenschutzerklärung

I. Allgemeine Datenschutzhinweise

Wir alle möchten wissen, was mit unseren personenbezogenen Daten geschieht. Deshalb möchten wir dich hier darüber aufklären, welche Daten wir verarbeiten, wenn du Mitglied bei uns wirst oder einfach nur einen unserer Internetauftritte besuchst.


1. Verantwortlicher

Für die Verarbeitung von Daten, die auf unserer Website erhoben werden, ist die HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH, Hansaallee 205, 40549 Düsseldorf, Deutschland, Telefon: +49 800 77886633, E-Mail: mobile@huawei.com, verantwortlich.


2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten kannst du über das Kontaktformular unter https://consumer.huawei.com/de/contact-us/ kontaktieren.


3. Deine Rechte als Betroffener

Du hast das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;
  • gemäß Art. 20 DSGVO deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Für uns zuständig ist die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de


4. Widerspruchsrecht

Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung an uns.


5. Direktwerbung

Falls wir deine Namens-, Adress- und E-Mailadressdaten erfassen, behalten wir uns vor, diese Daten auch zum Zweck der Direktwerbung zu verwenden. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt darin, dich über unsere angebotenen Leistungen zu informieren, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO in Verbindung mit Erwägungsgrund 47 Satz 7 zur DSGVO. Falls wir deine personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung verwenden, geben wir sie zu diesem Zweck ggf. an Dienstleister weiter, die uns bei der Direktwerbung unterstützen. Deine personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mailadresse) werden für die Dauer des Bestehens deines Benutzerkontos gespeichert und anschließend gelöscht.


6. Sicherheit und Datenverschlüsselung

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um deine durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Immer dann, wenn du im Rahmen eines unserer Internetauftritte gebeten wirst, Daten zu deiner Person einzugeben, werden deine Daten für die Datenübertragung unter Verwendung der SSL (Secure Socket Layer) Verschlüsselung geschützt, sodass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind.

II. Besondere Datenschutzhinweise für unsere Website www.huawei-rebels.de


1. Technische Daten

Wenn du unsere Website aufrufst, werden allgemeine Daten und Informationen in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden dabei unter Umständen der von dir verwendete Browsertyp und seine Version, das von dir verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von der aus du unsere Website aufgerufen hast, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf unsere Website, deine zum Zeitpunkt des Zugriffs verwendete Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) und dein Internet-Service-Provider.

Die Erhebung der Daten ist technisch notwendig, um von dir angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen anderen durch eine betroffene Person womöglich an anderer Stelle eingegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass du ohne die vorübergehende Speicherung der Daten unsere Website gar nicht aufrufen könntest.

Die zuvor beschriebenen technischen Daten werden gelöscht, sobald du die Website verlässt. Etwas anderes gilt nur dann, wenn wir dich in der vorliegenden Datenschutzerklärung darüber aufklären, dass die Daten womöglich für andere Zwecke (etwa für eine Analyse) noch benötigt werden.

Die Bereitstellung dieser technischen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Du bist nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn dein System die erforderlichen Informationen nicht oder nicht vollständig zur Verfügung stellt, kann das dazu führen, dass unsere Website nicht oder nicht vollständig aufgerufen werden kann.


2. Nutzung von Cookies

Für unseren Internetauftritt nutzen wir Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Rahmen deines Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an deinen Browser gesandt und von diesem auf deinem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Dein Name wird dabei nicht übermittelt.

Ob wir Cookies einsetzen können, kannst du durch die Einstellungen in deinem Browser selbst bestimmen. Du kannst in deinem Browser das Speichern von Cookies vollständig deaktivieren, es auf bestimmte Websites beschränken oder deinen Browser so konfigurieren, dass er dich automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll.

Cookies dienen dazu, das Besuchsverhalten des Nutzers einer Website nachvollziehen zu können. Bei der Verwendung von Cookies werden unter Umständen Daten verarbeitet, die den Nutzer erkennbar machen, auch wenn die Daten pseudonymisiert werden.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse, das wir mit der Verarbeitung verfolgen, besteht darin, unsere Website bedarfsgerecht zu gestalten und die von dir abgerufenen Angebote auf der Website zu ermitteln.

Soweit Cookies von uns eingesetzt werden, werden sie beim Beenden der Browsersitzung automatisch oder nach einer fest vorgegebenen Zeit gelöscht. Detaillierte Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies kannst du deinem Browser entnehmen. Cookies lassen sich zudem über eine von deinem Browser bereitgestellte Löschfunktion von deinem System manuell entfernen.

Der Einsatz von Cookies ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss auch nicht erforderlich. Du bist nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du allerdings den Einsatz von Cookies nicht zulässt, kann das dazu führen, dass einige Funktionen der Website nicht oder nicht richtig funktionieren und/oder bestimmte Inhalte nicht oder nicht richtig angezeigt werden.


3. Google Analytics

Die technischen Daten, die du beim Aufruf unserer Website automatisch übermittelst, darunter auch die IP-Adresse, verwenden wir, um anonymisierte Statistiken zu erstellen, die uns Aufschluss darüber geben, wie unsere Website genutzt wird. Deine IP-Adresse wird dabei gekürzt und auf diese Weise anonymisiert, wenn du auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Europäischen Wirtschaftsraums zugreifst.

Der Dienst verwendet "Cookies" – also Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden. Du hast die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf deinem Gerät zu verhindern, indem du in deinem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst. Es ist nicht gewährleistet, dass du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn dein Browser keine Cookies zulässt.

Zudem kannst du durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive deiner IP-Adresse) an den Analysedienst gesendet und von ihm genutzt werden. Weitere Informationen zur Datennutzung durch den Analysedienst findest du in seiner Datenschutzerklärung.

Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Server des Analysedienstes in den USA gesandt und dort zu Analysezwecken verarbeitet. Es ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission zum Datenschutzniveau in den USA vorhanden.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, den Nutzungsumfang unserer Angebote im Internet abzuschätzen.

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für statistische Zwecke nicht mehr benötigt werden, spätestens aber nach einem Monat.

Die Bereitstellung deiner Daten für Google Analytics ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss auch nicht erforderlich. Wenn du einer Verarbeitung widersprichst, hat das für dich keinerlei Konsequenzen.


4. Einbindung unseres Facebook-Auftritts

Wir haben in unsere Website Inhalte aus unserem Facebook-Auftritt eingebunden. Wenn du unsere Internetpräsenz aufrufst, werden diese Inhalte automatisch von einem Facebook-Server eingelesen, ohne dass du das merkst. Damit dein Webbrowser solche Informationen darstellen kann, muss er nicht nur unsere Website ansteuern, sondern auch Facebook-Präsenz, von der die Inhalte stammen. Auch Facebook stellst du deshalb zwangsläufig die in Ziff. II. 1. dargestellten technischen Daten zur Verfügung.

Eingebunden haben wir Nutzerkommentere, die auf unserer Facebook-Präsenz abgegeben werden, sowie die dazu gehörenden Nutzernamen sowie wie viele und welche Nutzer den Kommentar geliked haben. Ob und gegebenenfalls welche weiteren Informationen du an den Anbieter von Facebook bei einem Aufruf der Seite übermittelst und wie er mit den Daten umgeht, entnimmst du bitte seiner Datenschutzerklärung. Bitte beachte, dass bei etwaigen Interaktionen mit den eingebunden Inhalten unter Umständen weitere Daten erhoben werden. Du kannst durch geeignete technische Mittel verhindern, dass eingebettete Inhalte angezeigt werden. Wenn du das tust, werden die Nutzerkommentare nicht angezeigt.

Die Einbettung der Kommentare erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Einbindung der Kommentare und Nutzernamen ergibt sich daraus, dass wir die Besucher unserer Website umfassend über das Geschehen auf unserer Facebook-Seite informieren möchten.

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Die Übermittlung der Daten an Facebook bei der Einbettung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss mit uns auch nicht erforderlich.


5. Mitgliederbereich

Im Rahmen dieser Website sind bestimmte Inhalte nur für Nutzer verfügbar, die ein HUAWEI Rebels Benutzerkonto erstellt haben. Für die Erstellung des Kontos musst du deine Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und einen Nutzernamen angeben. Diese Daten speichern wir zum Zweck der Erstellung deines Benutzerkontos und um dir die Dienste des Mitgliederbereichs zur Verfügung zu stellen.

Im Mitgliederbereich kannst du an diversen Spielen, Quizzes, Videotrainings und sonstigen Aktivitäten teilnehmen und dabei Auszeichnungen sowie Coins verdienen (»Gamification«). Deine Spiel- bzw. Aktivitätsfortschritte und die verdienten Coins werden dabei im Rahmen des Benutzerkontos gespeichert und sind in einem Aktivitäts-Log für dich einsehbar. Die in diesem Zusammenhang gespeicherten Daten verwenden wir, um dir im Rahmen des Benutzerprofils Benachrichtigungen über neu hinzugefügte Aktivitäten, an denen du teilnehmen kannst, zukommen zu lassen. Zudem informieren wir dich darüber, welche Aktivitäten du noch nicht abgeschlossen hast und bieten dir anhand deines bisherigen Fortschritts entsprechende Aktivitäten an. Die Coins kannst du im Merchandise-Shop gegen diverse Prämien eintauschen. Die im Shop erworbenen Prämien werden ebenfalls innerhalb deines Nutzerprofils gespeichert.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse, das wir mit der Verarbeitung verfolgen, besteht darin, unsere Website bedarfsgerecht und nutzerfreundlich zu gestalten und die Mitglieder mit dem Gamification-System kontinuierlich zur Teilnahme an Aktivitäten zu motivieren.

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald du dein Benutzerkonto bei uns löschst.

Die Bereitstellung deiner Daten für die Erstellung des Benutzerkontos ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss auch nicht erforderlich. Du bist nicht verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du einer Verarbeitung widersprichst, führt das dazu, dass du die nur für registrierte Benutzer vorgesehenen Inhalte nicht mehr abrufen kannst.


6. Nutzungsverhalten

Wir nutzen deine personenbezogenen Daten gem. Ziff. 5 (insbesondere deine(n) Namen, ggf. Kanal, ggf. Unterkanal, Ranglistenplatz, ggf. Portal-Level und Portal-Punkte), um nachzuvollziehen, ob du an einzelnen Trainings, Quizzes und Challenges auf unserer Website teilgenommen und wie du dabei abgeschnitten hast. Die Daten werden dazu von uns systematisch erfasst und statistisch ausgewertet.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse, das wir mit der Verarbeitung verfolgen, besteht darin, den Erfolg unserer Gamification-Inhalte nachvollziehen und unsere Website bedarfsgerecht anpassen und verbessern zu können.

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald du dein Benutzerkonto bei uns löschst.

Die Bereitstellung deiner Daten für das Tracking des Nutzungsverhaltens auf unserer Website ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss auch nicht erforderlich. Du bist nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn du einer Verarbeitung widersprichst, führt das dazu, dass du die nur für registrierte Benutzer vorgesehenen Inhalte nicht mehr abrufen kannst.


7. Einbindung von Inhalten Dritter

Wir haben in unsere Website Inhalte eingebunden, die nicht von uns, sondern von Dritten bereitgestellt werden. Wenn du unsere Internetpräsenz aufrufst, werden diese Inhalte automatisch von einem fremden Server eingelesen, ohne dass du das merkst. Damit dein Webbrowser solche Informationen darstellen kann, muss er nicht nur unsere Website ansteuern, sondern auch diejenigen Seiten, von denen die Inhalte stammen. Auch dem Drittanbieter stellst du deshalb zwangsläufig die in Ziff. 1 dargestellten technischen Daten zur Verfügung.

Eingebunden haben wir Video-Streams, die über die Plattform des US-amerikanischen Unternehmens Vimeo LLC laufen. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos deine IP-Adresse an Vimeo gesendet und es werden Cookies auf deinem Gerät installiert. Wir haben unsere Vimeo-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. Dadurch werden an Vimeo keine Informationen über die Besucher mehr gesendet, es sei denn, sie sehen sich das Video an, indem du es selbst durch einen Klick aktivierst. Wenn du das Video anklickst, wird deine IP-Adresse an Vimeo übermittelt und Vimeo erfährt, dass du das Video angesehen hast. Bist du bei Vimeo eingeloggt, wird diese Information auch deinem dortigen Benutzerkonto zugeordnet (dies kannst du verhindern, indem du dich vor dem Aufrufen des Videos bei Vimeo ausloggst). Ob und gegebenenfalls welche weiteren Informationen du an den Anbieter bei einem Aufruf der Seite übermittelst und wie er mit den Daten umgeht, entnimmst du bitte seiner Datenschutzerklärung. Du kannst durch geeignete technische Mittel verhindern, dass Videos eingebettet werden. Wenn du das tust, werden dir Videos auf unserer Website nicht angezeigt.

Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Server von Vimeo in den USA gesandt und dort zu Analysezwecken verarbeitet. Es ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission zum Datenschutzniveau in den USA vorhanden.


8. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte bei Events

Über deinen Nutzeraccount kannst du dich mit deinen Nutzerdaten zu unseren Events anmelden. Bei unseren Events setzen wie unter Umständen Dritte ein, die uns bei der Durchführung der Events unterstützen. Den Dritten stellen wir zur Erfüllung ihrer Aufgaben personenbezogene Daten zur Verfügung bzw. beauftragen die Dritten, personenbezogene Daten für uns zu verarbeiten. Zu den Dritten gehören:

  • Sicherheitsunternehmen für die Karten- bzw. Einlasskontrolle
  • Fotografen für das Anfertigen von Fotoaufnahmen vom Event

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung ergibt sich daraus, uns für die optimale Durchführung unserer Events professioneller Hilfe bedienen zu können.

Die Daten stellen wir so lange zur Verfügung, wie das für die Durchführung des Events notwendig ist.


9. Links zu anderen Anbietern

Bitte beachte, dass unsere Webseiten Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten können, auf die sich diese Datenschutzhinweise nicht erstrecken. Zu welcher Website ein Link führt, kannst du erkennen, indem du mit dem Mauszeiger über den Link fährst und die dann am unteren Ende deines Browserfensters erscheinende Informationsfläche mit der Zieladresse des Links betrachtest.

III. Besondere Datenschutzhinweise für unseren Auftritt bei Facebook

Über unsere Leistungen informieren wir ständig auch auf unserer Facebook-Seite. Auch wenn du diese Internetpräsenz aufrufst, werden bereits personenbezogene Daten erfasst.


1. Technische Daten

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die deinem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei deutschen IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer. Gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP- Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.


2. Cookies

Wenn du als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet bist, befindet sich auf deinem Endgerät ein Cookie mit deiner Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass du diese Seite aufgesucht und wie du sie genutzt hast.

Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, deine Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und deinem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf dich zugeschnitten angeboten werden. Wenn du das vermeiden möchtest, solltest du dich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion »angemeldet bleiben« deaktivieren, die auf deinem Gerät vorhandenen Cookies löschen und deinen Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die du unmittelbar identifiziert werden kannst, gelöscht. Damit kannst du unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass deine Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn du auf interaktive Funktionen der Seite zugreifst (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung bist du für Facebook erneut als bestimmter Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie du über dich vorhandene Informationen verwalten oder löschen kannst, findest du auf den Facebook Support-Seiten.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dich auf unserer Facebook-Seite über unsere Tätigkeit zu informieren.

Die von Facebook gesetzten Cookies kannst du auf deinem Rechner selbst löschen. Tust du das nicht, verfallen sie nach zwei Jahren.


3. Einbindung von Nutzerkommentaren in unsere Website

Wir binden unter Umständen Kommentare samt Nutzernamen sowie ggf. Likes, die du als Besucher unseres Facebook-Auftritts auf diesem abgibst, in unsere Website www.huawei-rebels.de ein.

Die Einbettung der Kommentare erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Einbindung der Kommentare und Nutzernamen ergibt sich daraus, dass wir die Besucher unserer Website umfassend über das Geschehen auf unserer Facebook-Seite informieren möchten.

Die Einbindung endet spätestens dann, sobald ein Kommentar gelöscht bzw. ein abgegebenes Like wieder zurückgenommen wird.

Die Bereitstellung deiner Daten für Facebook ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsabschluss auch nicht erforderlich. Wenn du einer Verarbeitung widersprichst, hat das für dich keinerlei Konsequenzen.


4. Facebook Insights

Wir bekommen von Facebook als nicht abdingbaren Teil des Benutzungsverhältnisses die Funktion Facebook Insight kostenfrei zur Verfügung gestellt. Mit der Funktion erhalten wir anonymisierte statistische Daten betreffend die Nutzer unseres Angebots. Diese Daten werden mit Hilfe sogenannter Cookies gesammelt, die jeweils einen eindeutigen Benutzercode enthalten, der für zwei Jahre aktiv ist und den Facebook auf der Festplatte des Computers oder einem anderen Datenträger der Besucher der Fanpage speichert. Der Benutzercode, der mit den Anmeldungsdaten solcher Nutzer, die bei Facebook registriert sind, verknüpft werden kann, wird beim Aufrufen der Fanpages erhoben und verarbeitet. Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. deine IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf deinem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook dir auf einer Informationsseite zur Verfügung.

Die in diesem Zusammenhang über dich erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort findest du auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Bitte lies die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook, falls es dich interessiert, wie der Anbieter mit deinen Daten umgeht.

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, den Nutzungsumfang unserer Angebote im Internet abzuschätzen und diese bedarfsgerecht zu gestalten.

Die Bereitstellung der technischen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Du bist nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn dein System die erforderlichen Informationen nicht oder nicht vollständig zur Verfügung stellt, bringt das für dich keine Nachteile mit sich.


5. Links zu anderen Anbietern

Bitte beachte, dass unsere Webseiten Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten können, auf die sich diese Datenschutzhinweise nicht erstrecken. Zu welcher Website ein Link führt, kannst du erkennen, indem du mit dem Mauszeiger über den Link fährst und die dann am unteren Ende deines Browserfensters erscheinende Informationsfläche mit der Zieladresse des Links betrachtest.

IV. Besondere Datenschutzhinweise für unsere Events


Fotoaufnahmen

Im Rahmen der von uns veranstalteten Events fertigen wir Fotoaufnahmen an, auf denen unter Umständen Personen identifizierbar sind. Die Fotos veröffentlichen wir auf unseren Internetauftritten zum Zweck der Berichterstattung über das Event. Die Grenzen der allgemeinen Gesetze, insbesondere der Vorschriften der §§ 22 und 23 des Kunsturhebergesetzes, werden dabei beachtet.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Herstellung und Veröffentlichung der Fotos liegt darin, umfassend und anschaulich über die von uns veranstalteten Events berichten zu können.

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald wir sie zur Berichterstattung über das jeweilige Event nicht mehr benötigen.

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen. Wenn du einer Verarbeitung wiedersprichst, hat das für dich keinerlei Konsequenzen.

Fehler beim Laden der Seite
Bitte Seite neu laden.